Tipps zur Gestaltung von Hochzeitseinladungen

Vorlagen für Einladungskarten zur Hochzeit mit Anregungen und Vorschlägen für Einladungstexte zur Hochzeit

Sie und Ihr Liebster / Ihre Liebste haben sich dazu entschlossen, den Bund fürs Leben zu schließen? Dazu möchten wir Ihnen gleich mal vorweg ganz herzlich gratulieren! Eine wundervolle Zeit des Planens steht nun vor Ihnen – und dabei möchten wir Sie sehr gerne begleiten sowie tatkräftig unterstützen! Der erste wichtige Schritt, wenn Sie Ihre Hochzeit planen möchten, besteht darin, einen passenden Termin bzw. ein passendes Datum für den schönsten Tag in Ihrem Leben zu finden. Da eine Hochzeit in der Regel an einem Samstag stattfindet, gibt es genau genommen nur zwölf Möglichkeiten im Rahmen eines Jahres. Vielleicht fällt ein Samstag ja auf ein ganz besonderes Datum, welches Sie mit einem besonderen Ereignis, einer wichtigen Zahl oder etwas anderem Einzigartigen, das Ihre Liebe und gegenseitige Beziehung kennzeichnet, verbinden. In diesem Zusammenhang sei weiters angemerkt, dass kirchliche Trauungen normalerweise an einem Samstag ausgerichtet werden; für eine standesamtliche Vermählung können sehr wohl auch unter anderem Wochentage gewählt werden.

Haben Sie für Ihren Hochzeitstag einen passenden Termin gefunden, so können Sie Ihre Hochzeitsgäste gleich vorab informieren, um sich den jeweiligen Tag freizuhalten. Dies erweist sich als sehr sinnvoll, da Hochzeiten weit im Voraus geplant werden müssen; ebenso wie Urlaube, die möglicherweise genau dann unternommen werden, wenn die Hochzeit stattfindet. Damit die wirklich wichtigen Gäste alle dabei sein können, ist es zu empfehlen, sogenannte Save the Date Karten zu verschicken. Dabei handelt es sich genau genommen um Hochzeitseinladungen, die bereits im Vorhinein, einige Monate vor dem eigentlichen großen Tag, an die Hochzeitsgäste verschickt werden. So kann sichergestellt werden, dass sich die Gäste den Termin, an welchem die Hochzeit steigt, freihalten.

Nun können Sie mit der Gestaltung Ihrer Einladungskarten zur Hochzeit beginnen. Eine aufregende Zeit liegt vor Ihnen. Freuen Sie sich auf allerlei wundervolle Momente und versuchen Sie, sie alle auszukosten, denn dies erleben Sie wirklich nur einmal im Leben…

Auf los geht’s los: Kommen Sie mit uns mit und holen Sie sich hilfreiche Tipps zum Verfassen und Gestalten von Hochzeitseinladungen. Wir präsentieren Ihnen allerlei tolle, nützliche und wertvolle Anregungen, um Ihre Hochzeitseinladung zu etwas ganz Besonderem, Originellem und Einzigartigem machen zu können. Finden Sie im Rahmen unseres Webseitenangebots zudem noch die schönsten Texte für Einladungskarten zur Hochzeit, in Verbindung mit speziellen Einleitungstexten, vielen weiteren Vorschlägen, Mustern und Textbausteinen sowie expliziten Geldsprüchen zum Bitten um ein Geldgeschenk – all dies und noch vieles mehr zum Integrieren in Einladungen zur Hochzeit.

So wird eine Hochzeitseinladung richtig aufgebaut und verfasst

Hochzeitseinladungen von heutigen Brautpaaren folgen in der Regel immer einem klaren Muster. Vergleicht man eine Vielzahl von Einladungen zur Vermählung, so wird deutlich, dass die meisten am Beginn einen weisen Liebesspruch, ein tiefgründiges Liebeszitat oder einen profunden Aphorismus beinhalten. Im Anschluss daran wird das Ereignis der Vermählung der Brautleute bekannt gegeben. Damit in Ihrer Hochzeitseinladung garantiert alles enthalten ist, was wichtig ist, haben wir von Sprueche-und-Wuensche.de nochmal die essentiellsten Daten für Sie zusammengefasst:

  • Vorname/n und Nachname der Braut
  • Vorname/n und Nachname des Bräutigams
  • Datum und Uhrzeit der Trauung (standesamtlich / kirchlich)
  • Ort der Trauung (Standesamt, Kirche, Ort / Gemeinde, Stadt)
  • Name und Anschrift der Gaststätte (= Ort der Hochzeitsfeier)

Doch das ist noch nicht alles, was in einer Einladungskarte zur Hochzeit Platz hat bzw. angeführt werden sollte. Weitere Daten und Informationen, die ebenso wichtig sind und gegebenenfalls auch auf einem separaten Blatt Papier im Rahmen der Einladung mit gereicht werden können, sind folgende:

  • Informationen zu Agape nach dem Standesamt bzw. der kirchlichen Trauung
  • Kontaktdaten des Brautpaares (Adresse, Telefonnummer und E-Mail)
  • bis zu welchem Datum um Rückantwort erbeten wird
  • Anfahrtsplan (zu Standesamt, Kirche und Gaststätte)
  • Bekanntgabe von Speisen und Erbeten um Speisenwahl zur besseren Koordinierung des Hochzeitsmenüs
  • Übernachtungsvorschläge für die Hochzeitsgäste (Hotel, Pension, etc.)
  • Spruch / Text zum Bitten der Gäste um Geldgeschenke
  • Ort eines aufgestellten Hochzeitstisches (Online-Hochzeitstisch, Geschenkeliste, etc.)
  • Webseite im Internet des Brautpaares.

Im Falle einer speziellen Themenhochzeit, das heißt sofern die Hochzeit unter einem speziellen Motto ausgerichtet wird, kann auf folgende Informationen im Rahmen von Einladungen hingewiesen werden:

  • Motto / Thema der Hochzeit
  • Hinweis zwecks Kleidung und Dresscode der Hochzeitsgäste

Einleitungstexte für Einladungskarten zur Hochzeit

ie zuvor bereits erwähnt kann im Rahmen von Hochzeitseinladungen ein schöner Spruch, ein tiefsinniges Gedicht, ein profundes Zitat oder ein wundervoller Aphorismus, jeweils passend zur Thematik Hochzeit und Liebe, integriert werden. In der Regel befinden sich derartige Worte und Zeilen direkt am Beginn einer Hochzeitseinladung. Darüber hinaus können Brautpaare für die textuelle Gestaltung Ihrer Einladungskarten zur Hochzeit auch von sogenannten Einleitungstexten Gebrauch machen. Genau genommen handelt es sich dabei um kurze, jedoch ausdrucksstarke Worte, die auf das Ereignis der Vermählung hinweisen und klar kommunizieren, dass zwei sich liebende Menschen den ewigen Bund fürs Leben schließen möchten.

Wir von Sprueche-und-Wuensche.de haben uns die Mühe gemacht und Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an schönen Einleitungstexten für Ihre Hochzeitseinladung zusammengestellt – und das noch dazu in den unterschiedlichsten Variationen! Kommen Sie mit uns mit und finden Sie wundervolle Wortbausteine, die als Einleitung in Einladungen zur Hochzeit wunderbar zur Geltung kommen…

Klassische und traditionelle Einleitungstexte

  • Wir heiraten!
  • Wir sagen JA!
  • Wir trauen uns!
  • Wir schließen den Bund fürs Leben!
  • Weil die Liebe uns verbindet…
  • Unsere Herzen haben gesprochen – wir heiraten!
  • Wir feiern Hochzeit!
  • HEUTE & MORGEN – gemeinsam gehen!
  • Jetzt wird geheiratet!
  • Jetzt wird gehochzeitet!
  • Zwei Herzen, ein Versprechen!
  • Unser gemeinsamer Lebensweg beginnt – wir heiraten!
  • Zu unserer Hochzeit laden wir recht herzlich ein!
  • Unsere Liebe braucht nicht viele Worte – wir heiraten!
  • Unser Glück wird vollkommen – am [Datum] vermählen wir uns!
  • Unser Glück wird vollkommen – am [Datum] trauen wir uns!
  • Wir gehören zusammen!
  • Gesucht und gefunden – in Liebe verbunden!
  • Weil wir unser Glück, unsere Liebe und unser Leben miteinander teilen wollen!

Moderne und humorvolle Einleitungstexte

  • Jetzt wird geheiratet!
  • Wir beenden unser Single-Leben und heiraten!
  • Verliebt – verlobt – verheiratet!
  • Heirat ist nicht das Happy End – sie ist immer erst ein Anfang!
  • JA!
  • Ja, wir tun es!
  • Unsere wilde Ehe geht zu Ende!
  • Unsere Junggesellenzeit endet am [Datum].
  • Weil wir uns sicher sind!
  • Topf findet Deckel!
  • Samstag, 06.09.2014 – das ist UNSER Tag!
  • Unser JA ist ein JA, kein jaja, kein probehalber, kein unter Umständen und auch kein naja.
  • Ring frei: Auf immer und ewig!
  • Together forever!
  • Wir streichen das wilde aus unserer Ehe!
  • Wir und heiraten? Na klar!
  • Wir müssen nicht, wir brauchen nicht. Wir wollen ganz einfach verheiratet sein.

Einleitungstexte für Brautleute, die schon lange ein Paar sind

  • 10 Jahre wilde Ehe sind genug!
  • Unsere wilde Ehe ist gescheitert!
  • Wir streichen das „wilde“ aus unserer Ehe!
  • Nach 10 langen Jahren wird nun endlich geheiratet…
  • Die Adresse bleibt die gleiche, die Bewohner auch, doch etwas ändert sich – WIR heiraten!
  • Wir haben uns nun lange genug beschnuppert – jetzt wird geheiratet!
  • 10 Jahre sind genug! Jetzt krönen wir unsere Liebe mit einer Hochzeit!
  • Nach längerer Überlegung und Probezeit ist es nun soweit – wir heiraten!
  • Die Probezeit ist vorbei – nun wird geheiratet!
  • Wir haben das Urteil gefällt – lebenslänglich!
  • Nach … Tagen wilder Ehe wird unser Verhältnis nun legalisiert.

Einleitungstexte für werdende Eltern

  • Aus dem wohl schönsten Anlass schließen wir den Bund fürs Leben.
  • Aus DREI mach EINS!
  • DREI im Glück!
  • Einer mag überwältigt werden, aber zwei werden widerstehen und eine dreifache Schnur wird nicht so schnell zerrissen. (Prediger 4,12)
  • Wir treten zu dritt vor den Traualtar!
  • Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört. (Willy Brandt)
  • Glückliche Umstände lassen uns den Bund fürs Leben schließen.
  • Glückliche Umstände lassen uns vor den Traualtar treten.

Einleitungstexte für Brautpaare mit Kind/ern

  • Mama und Papa heiraten…
  • 1 + 1 = 4
  • Nach 8 Jahren und 2 Kindern trauen wir uns
  • Aus DREI wird EINS…
  • Wir wollen EINS werden!
  • Marion freut sich bekannt zu geben, dass Mama und Papa heiraten…
  • Endlich möchten wir eine richtige Familie sein und treten gemeinsam vor den Altar.

Einleitungstexte für bereits Verheiratete

  • Nach 2 Jahren standesamtlicher Ehe trauen wir uns noch einmal – und zwar ganz in weiß!
  • Eva und Thomas treten nun auch vor den Traualtar.
  • Wir heiraten kirchlich! – Nun erbitten wir auch Gottes Segen für unsere Ehe!
  • Wir heiraten nun auch kirchlich!
  • Wir geben uns das Ja-Wort vor Gott!
  • Wir taten den ersten Schritt im letzten Jahr, nun wagen wir den zweiten vor dem Traualtar.
  • Wir sagen zum zweiten Mal „JA“ zueinander.
  • Wir sagen nun auch vor Gott „JA“ zueinander.

Einleitungstexte für Brautpaare bei der zweiten Hochzeit

  • Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…
  • …wir beginnen unseren gemeinsamen Weg!
  • Die zweite Ehe ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung.
  • Momente des Glücks lassen sich in ein gemeinsames Wort kleiden – „JA“!
  • Eine neue Chance für die Liebe!
  • Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern. (Coco Chanel)

Einladungstexte zur Hochzeit – Formulierung des Hauptteils von Hochzeitseinladungen

Nachdem die Einleitung Ihrer Hochzeitseinladung perfekt gelungen und in diesem Sinne erfolgreich fertig gestellt wurde, geht es nun daran, den Hauptteil optimal zu verfassen. Auch dabei bieten wir Ihnen wiederum unsere Hilfe an: Begleiten Sie uns gerne in unsere Zusammenstellung, die allerlei passende Einladungstexte zur Hochzeit für Sie bereit hält. Auch hier ist wiederum für jeden individuellen Geschmack etwas mit dabei! Ganz egal, ob Sie es klassisch und traditionell mögen oder spezielle Formulierungen für die kirchliche Trauung bzw. die anschließende Hochzeitsfeier suchen – bei uns hier wird Ihnen all dies und noch vieles mehr zur Verfügung gestellt!

Machen Sie den eigentlichen Teil Ihrer Hochzeitseinladung zu etwas wahrlich Originellem und bedienen Sie sich dazu gerne an unserer Auswahl. Nehmen Sie sich für das Durchstöbern, Durchschauen und Durchforsten unserer Hochzeitseinladungstexte ein wenig Zeit und wägen Sie selbst ab, welche Formulierungen und Textvorschläge im Rahmen Ihrer Hochzeitseinladungskarte eine gute Figur machen würden…

Klassische und traditionelle Einladungstexte

  • Zur kirchlichen Trauung und der anschließenden Hochzeitsfeier laden wir recht herzlich ein.
  • Zusammen mit Euch möchten wir den Traum vom schönsten Tag in unserem Leben zur Wirklichkeit werden lassen.
  • Wir freuen uns auf ein wunderschönes und unvergessliches Fest mit unseren Familien, Verwandten und Freunden. Dazu laden wir herzlichst ein.
  • Wir würden Euch sehr gerne zu unserer Hochzeit einladen.
  • Zu unserer Hochzeit / Vermählung laden wir recht herzlich ein.
  • Zu unserer Hochzeit / Vermählung seid Ihr recht herzlich eingeladen.
  • Wir freuen uns darauf, unseren großen Tag gemeinsam mit Euch zu feiern.
  • Zur kirchlichen Trauung und anschließenden Feier laden wir herzlich ein.
  • Wir würden uns sehr freuen, Euch bei unserer Hochzeitsfeier begrüßen zu dürfen.
  • Bitte bringt gute Stimmung mit. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
  • Wir freuen uns darauf, diesen für uns wichtigen Tag mit Euch gemeinsam zu verbringen.
  • Wir würden gerne mit Euch den Start in unser gemeinsames Eheleben feiern.
  • Wir freuen uns darauf, Euch als unsere Gäste bei unserer Hochzeitsfeier begrüßen zu dürfen.

Einladungstexte zur kirchlichen Trauung

  • Unsere kirchliche Trauung findet am … um … Uhr in der …Kirche statt.
  • Am … um … Uhr läuten für uns in der … Kirche die Hochzeitsglocken.
  • Zur kirchlichen Trauung am … um … Uhr in der … Kirche seid Ihr recht herzlich eingeladen.
  • Wir werden um … Uhr in der … Kirche getraut.
  • Um … Uhr werden wir in der Kirche … getraut.
  • Den Schritt ins gemeinsam Leben machen wir am … mit der kirchlichen Trauung um … Uhr in der Kirche … .
  • Das Versprechen vor Gott geben wir uns am … um … Uhr in der … Kirche.
  • Das Ja-Wort vor Gott geben wir uns am … um … Uhr in der … Kirche.
  • Um … Uhr erbitten wir in der … Kirche um den Segen Gottes für unsere Ehe.
  • Wir heiraten am … um … Uhr in der Kirche … .
  • Den kirchlichen Segen erhalten wir am … um … Uhr in der … Kirche.
  • Die kirchliche Trauungszeremonie beginnt um … Uhr in der Kirche … .
  • Unsere kirchliche Hochzeit findet am … um … Uhr in der … Kirche statt.

Einladungstexte zur Hochzeitsfeier

  • Unser Ja-Wort möchten wir anschließend mit Euch in [Name der Gaststätte] gebührend feiern.
  • Im Anschluss an die kirchliche Trauung laden wir in [Name der Gaststätte] ein, um den Beginn unserer Ehe gebührend mit Euch zu feiern.
  • Anschließend laden wir recht herzlich ein, unseren Entschluss in [Name der Gaststätte] kräftig und ausgelassen zu feiern.
  • In [Name der Gaststätte] findet im Anschluss unsere Hochzeitsfeier statt.
  • Wir laden herzlich ein, anschließend in [Name der Gaststätte] unseren großen Tag gemeinsam mit uns zu feiern.
  • Anschließend möchten wir mit Euch in [Name der Gaststätte] das Glas auf eine glückliche Zukunft erheben.
  • Anschließend feiern wir unser großes Glück in [Name der Gaststätte].
  • Die anschließende Hochzeitsfeier findet in [Name der Gaststätte] statt.
  • Daran anschließend werden wir in [Name der Gaststätte] erwartet, wo wir gemeinsam diesen Tag zu unserer schönsten Erinnerung werden lassen möchten.
  • Im Anschluss an die Brautmesse laden wir herzlich ein, gemeinsam in [Name der Gaststätte] den Start in unsere Ehe festlich und gebührend zu feiern.

Geldsprüche, Texte und Verse zum Bitten um ein Geldgeschenk im Rahmen von Einladungen zur Hochzeit

Sie und Ihr Partner bzw. Ihre Partnerin wohnen bereits zusammen; Ihr Hausstand ist also komplett? Da Sie bereits alles besitzen, was Sie zum Leben brauchen, wäre es Ihr Wunsch, Geldgeschenke zur Hochzeit zu bekommen? Nun stellt sich die Frage, wie ein solcher Geldwunsch bestmöglich im Rahmen Ihrer Hochzeitseinladung angesprochen und kommuniziert werden kann? Immerhin sollte dies sehr höflich und stilvoll geschehen. Wir von Sprueche-und-Wuensche.de sind Ihnen dabei behilflich und präsentieren Ihnen hier in diesem Abschnitt die besten Sprüche zum Bitten um ein Geldgeschenk zur Hochzeit. Schauen Sie sich gerne um und finden Sie taktvolle und vor allem höfliche Formulierungen, die mit ganz viel Respekt den Wunsch nach Geld für das Sparschwein zur Vermählung zum Ausdruck bringen.

Sie sind also bei uns fündig geworden und konnten im Rahmen unserer Geldsprüche zur Hochzeit etwas Passendes ergattern? Das freut uns natürlich sehr! Wir empfehlen Ihnen, den gewählten Geldspruch am Ende Ihrer Einladungskarte zur Hochzeit oder eventuell auch auf der Rückseite zu platzieren. So sticht dieser nicht sofort ins Auge des geladenen Hochzeitsgastes; auf keinen Fall sollte ein solcher Spruch Teil der eigentlichen Einladung sein, sondern eher etwas im Hintergrund erscheinen.

Eine ganze Zeit ist schon verflogen,
seit wir beide zusammenzogen.
Drum haben wir fast alles beinand´
Teller, Töpfe und Bilder für die Wand.
Drum liebe Gäste tut daran denken
wenn ihr uns wollt was Schönes schenken,
Ein Kuvert mit ein bisschen was drin,
macht uns viel Freude und hat auch Sinn
Seit bitte nicht bös, wenn wir das so sagen,
ihr müsst dafür auch nicht viel tragen.
Karte erstellen / versenden
Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest,
damit man sich beschenken lässt.
Wollt Ihr es trotzdem, weil´s so Sitte,
dann haben wir die eine Bitte,
zerbrecht Euch nicht erst lang den Kopf,
wir haben Schüsseln, Gläser, Topf.
Für diesen guten alten Brauch,
da tut´s ein kleines Sch(w)einchen auch.
Karte erstellen / versenden
Um mit der Tür ins Haus zu fallen: Unser Geschmack ist ausgefallen. D’rum lasst das aussuchen lieber sein, schaut besser mal beim (Name des Geschäftes) rein. Ab (Monat) steht dort ein Tisch bereit, aber der Schlitz von unserem Sparschwein ist auch recht breit!
Karte erstellen / versenden
Geschenke tragen ist sehr schwer,
drum nehmen wir auch gern ein Kuvert.
Karte erstellen / versenden
Wir haben nen ausgefallenen Geschmack,
drum Leute seid auf Zack:
Schenkt uns keinen Plunder,
macht lieber unser Sparschwein runder!
Karte erstellen / versenden
Unser Haushalt ist komplett
vom Besen bis zum Federbett.
Messer, Gabel, Teller, Tassen,
kaum noch in die Schränke passen.
Nur im Sparschwein ist noch Platz,
das wär’ doch ein Geschenkersatz.
Karte erstellen / versenden
Damit das Geschenke suchen nicht wird zur Qual,
ist Geld die allerbeste Wahl!
Karte erstellen / versenden
Wer sich fragt:
“Was soll ich kaufen?”,
muss sich nicht die Haare raufen.
Lasst Teller, Tassen, Töpfe sein
und steckt uns was ins Kuvert hinein!
Karte erstellen / versenden
Einlad’n möcht’n mia Eich heit zu uns’rer groß’n Feierlichkeit. A ganze Zeit is schoo verflog’n, desweg’n hama scho fast ois beinand, Teller und Töpf, sogar Buidl für d’Wand. Drum liabe Gäst deard’s dro denkga, wenn Ihr woit’s a Kloanigkeit schenga. A Kuvert mit a biß’l wos drin, macht uns vui Freid und hot an Sinn. Seid’s bitt’schön net bös, wenn mia des sog’n, Ihr braucht’s dafür a net schwer trog’n.
Karte erstellen / versenden
Gute Laune bringt Ihr selber mit, dann wird das Fest ein Riesenhit.
Solltet Ihr an die Frage denken:
“Was sollen wir den beiden schenken?”
Wisst Ihr was, macht´s Euch nicht schwer,
steckt uns ein paar Euro ins Kuvert.
Karte erstellen / versenden
So mancher Gast wird sich wohl denken,
was sollen wir dem Brautpaar schenken?
Am liebsten wäre uns fürwahr,
nebst guten Wünschen eine Kleinigkeit in bar.
Karte erstellen / versenden
Wir wissen längst, dass wir uns lieben,
und schweben auf Wolke sieben.
Unser Haushalt ist komplett,
von der Küche bis zum Bett.
Doch was uns nicht vom Himmel fällt,
ist ein kleines bisschen (Flitterwochen)Geld.
Karte erstellen / versenden
In den Hafen der Ehe laufen wir ein,
Kajüte und Kombüse die sind schon recht fein.
Doch die Hafengebühren sind noch zu begleichen,
ein kleines Kuvert, das würd uns schon reichen!
Karte erstellen / versenden
Tipps für Geschenksuchende:
Schlecht: Bettwäsche, Kaffeemaschinen, Geschirr und Vasen (haben wir viel zu viel)
Gut: Kohle, Knete, Asche, Mäuse, gebündeltes Bares (haben wir viel zu wenig).
Karte erstellen / versenden
Über Geschenke denkt Ihr nach?
Die Reisekasse liegt noch brach…
Karte erstellen / versenden
Wir freuen uns über Geschenke in jeglicher Währung.
Karte erstellen / versenden
Wer meint, er müsste etwas schenken,
braucht übers Wie und Was nicht nachzudenken.
Statt des Geschenkes nehmt ein Brieflein klein
und legt uns einen Taler rein.
Karte erstellen / versenden
Liebe Gäste, unser Plan:
wir möchten in die Ferne fahr’n.
Drum: Falls Euch kein Geschenk einfällt,
schenkt uns einfach Flittergeld!
Karte erstellen / versenden
Liebe Gäste seid so nett,
unser Hausstand ist komplett.
Wollt Ihr uns eine Freude machen,
lasst doch unser Sparschwein lachen.
Karte erstellen / versenden
Liebe Gäste, lasst Euch sagen,
Pakete braucht Ihr nicht zu tragen,
auch braucht ihr nicht zu laufen,
um Geschenke einzukaufen.
Denn unser Haushalt der ist voll,
drum fänden wir es richtig toll,
ein Kuvert mit etwas drin,
macht uns Freude und hat Sinn.
Karte erstellen / versenden
Am meisten würden wir uns über einen finanziellen Beitrag für den Start ins Eheleben freuen.
Karte erstellen / versenden
Wir müssen Euch noch schnell was sagen:
Nicht des Schenkens wegen seid Ihr eingeladen.
Kommt mit guter Laune und viel Zeit,
dann macht Ihr uns die größte Freud.
Wollt Ihr uns trotzdem etwas schenken,
könnt Ihr an unser Sparschwein denken!
Karte erstellen / versenden
Die Aussteuer ist schon komplett, vom Handtuch bis zum Kaffee-Set. „Was soll man denen dann noch schenken?“, das werden wohl die meisten denken. Nun wollen wir flittern, der Liebe wegen, drum schenkt uns Geld, viel Glück und Segen.
Karte erstellen / versenden

Vorlagen für Hochzeitseinladungen mit Beispielen und Vorschlägen für passende Hochzeitseinladungstexte

Im Rahmen dieses Abschnitts unseres Webseitenangebots präsentieren wir Ihnen zwei exemplarische Muster für Hochzeitseinladungen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und sehen Sie selbst, wie eine Einladungskarte zur Vermählung in ihrer Endversion aussehen kann. Wir von Sprueche-und-Wuensche.de haben uns die Mühe gemacht und Ihnen zwei Einladungsvorlagen explizit erstellt – und das gleich in Verbindung mit passenden Einladungstexten zur Hochzeit, um ein stimmiges Ganzes zu kreieren! Vielleicht können Sie anhand unserer Beispiele ja die eine oder andere Anregung für die textuelle Gestaltung Ihrer eigenen und ganz persönlichen Hochzeitseinladung mitnehmen. Wir freuen uns auf jeden Fall, sofern wir Sie mit unseren Vorschlägen im Hinblick auf Karten und Texte tatkräftig unterstützen können.

Zu Ihrer Information: Bitte bedenken Sie, dass unsere beiden Muster keinesfalls auf Basis von Regeln erstellt wurden. Lassen auch Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und auf diese Weise eine besondere Karte zum Einladen zur Ihrer Vermählung mit ganz viel Einzigartigkeit entstehen…

Der Wunder größtes ist die Liebe(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)

Wir taten den ersten Schritt im letzten Jahr, nun wagen wir den zweiten vor dem Traualtar.

Am 15. September 2014 erbitten wir um 14 Uhr 30 in der Pfarrkirche St. Anton um den Segen Gottes für unsere Ehe.

Im Anschluss an die Heilige Brautmesse laden erheben wir beim Wirt “Heiligenblut” gemeinsam mit unseren Familien und Freunden das Glas auf eine glückliche gemeinsame Zukunft.

Wir freuen uns, diesen besonderen Tag in unserem Leben gemeinsam mit Euch gebührend feiern zu können.

Eure

Sandra und Martin

Rückantwort erbeten bis spätestens 1. August 2014.

Unsere Herzen haben gesprochen – wir heiraten!

Maria Monika Sambergerund

Markus Pumber

freuen sich,

ihre Vermählung bekanntzugeben.

Die kirchliche Trauungszeremonie findet am Samstag, den 9. Juni 2014 um 14 Uhr in der Wallfahrtsbasilika zu Maria Plain statt. Anschließend feiern wir im kleinen Kreis mit unseren Familien, Verwandten und engsten Freunden im Gasthaus “Zum Goldenen Schuh”.

Dazu laden wir recht herzlich ein!

Auf Euer Kommen freuen sich

Maria und Markus

Wer meint, er müsste etwas schenken,
braucht übers Wie und Was nicht nachzudenken.
Statt des Geschenkes nehmt ein Brieflein klein
und legt uns einen Taler rein.

Passende Sprüche, Verse und Gedichte für Einladungskarten zur Hochzeit

Es besteht die Möglichkeit, Einladungskarten zur Hochzeit mit besonderen Sprüchen, Gedichten, Zitaten, Weisheiten, Redewendungen, Sprichwörtern oder Aphorismen auszustatten. In der Regel werden derartige Worte und Zeilen gleich am Beginn einer Hochzeitseinladung eingefügt. So kann der jeweilige Sinnspruch seiner Bedeutung wundervollen Ausdruck verleihen und erhält volle Aufmerksamkeit seitens des geladenen Hochzeitsgastes. Zudem wird die Thematik der Hochzeit und Liebe nochmal explizit mit tiefsinnigen Worten angesprochen und behandelt. Wenn auch Sie als Brautpaar mit dem Gedanken spielen, Ihre Einladung zur Hochzeit mit einem schönen Spruch, einem passenden Gedicht, etc. zu verschönern, dann können Sie gerne unsere anderen Kategorien im Rahmen der ganzheitlichen Hochzeitswelt von Sprueche-und-Wuensche.de besuchen und erkunden…

Genau genommen präsentieren wir Ihnen in unseren beiden anderen Rubriken allerlei schöne Sprüche und Gedichte für Hochzeitseinladungen – und das in einer breit gefächerten Vielfalt, sodass jeder Geschmack bestmöglich bedient werden kann. Freuen Sie sich auf eine große und vor allem diverse Sammlung mit besonderen Hochzeitssprüchen und Hochzeitsgedichten, die Hochzeitseinladungen noch einzigartiger machen können…